Eine Weltreise durch Postkarten

Postkarten können spannende Geschichten erzählen und uns dabei tief bewegen. Damit dieses „Wunder“ geschieht, werden wir mithilfe von Postkarten improvisieren und experimentieren, bis ausdrucksstarke Bewegungen und dann Tänze fast wie von selbst entstehen.

In diesem Projekt werden sich die Teilnehmer auf eine phantasievolle und abenteuerliche Reise begeben.

Sie können dabei eine Verbindung zwischen Botschaften (Stimmungen, Assoziationen, Farben, Erinnerung an Urlaub usw.) auf Postkarten und Bewegungen erschaffen.

Maximal 14 Teilnehmer

Kommentar schreiben


Zielgruppe
ab 9. Schuljahr
Termine
Mo 01. – Fr 05. März
09:00 – 13:00 Uhr
Präsentation
Fr 05. März
15:30 Uhr
ORT
Kiebitz
Marienstr. 16a
47169 Duisburg