Die Gesellschaft und…ICH. MOI…et la société?

Wir möchten, dass sich die Jugendlichen auf sich selbst konzentrieren. Da sie, wenn sie sich mit Nachrichten beschäftigen, fast ausschließlich eine „Welt in der Krise“ erleben. Eine Welt, die ihnen wenig Perspektiven zu bieten scheint, eine Welt, in der die Werte, auf denen sie ihre Zukunft aufbauen können, unsicher scheint.

Mit diesem Workshop möchten wir daher den Wert des Engagements, die fundamentale Grundlage für große wirtschaftliche und soziale Veränderungen, untersuchen.

Manche prangern das mangelnde Engagement junger Menschen an, und dass diese Jugendlichen desillusioniert und ohne Ideale erscheinen. Der Workshop beginnt mit der Frage, ob die Jugendlichen bereits gegen Dinge gekämpft haben, die ihnen Angst machen: ökologischer Wandel, Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung, sexistische Gewalt, Ausgrenzung und Armut, die Migrationskrise.

Der Workshop wird in deutscher und französischer Sprache stattfinden. Französischkenntnisse sind willkommen!

Kommentar schreiben


Zielgruppe
ab 8. Schuljahr
Termine
Mo 20. – Fr 24. September
09:00 – 13:00 Uhr
Präsentation
Mo 20. September
15:30 Uhr
ORT
Kiebitz
Marienstr. 16a
47169 Duisburg
Leitung
Kaspar Küppers
Violette Pallaro