No items found.

Bauernhochzeit – Spielfilm eines lebendigen Bildes

Berühmte Gemälde aus vergangenen Zeiten werden oft als „alte Schinken” bezeichnet. Es sind aber meist Ölgemälde, die aus dem Leben vergangener Zeiten berichten. Die Maler, manche von ihnen sind weltberühmt, haben ihre Werke genau komponiert. Was wäre, wenn das Bild plötzlich lebendig werden würde?

„Die Bauernhochzeit“ des berühmten Malers Jan Steen zeigt eine friedvolle und ausgelassene Szene, eine Hochzeit auf dem Lande. 

 In dieser Woche bauen wir eine genaue Kulisse des Gemäldes nach und schaffen dadurch einen Raum, der wie das Bild aussieht. Kostüme, Möbel und Accessoires vervollständigen es. Dann geht es los: Das Bild beginnt zu leben, indem wir die Geschichte des Bildes als Schauspiel weitererzählen. Wir bewegen uns in der absurden Geschichte dieses Gemäldes.


Zielgruppe

Grundschulen
ab 3. Schuljahr

Termine

Mon
29
.
August
-
Fri
2
.
September
09:00
-
13:00
Uhr 

Termine

Präsentation

Fri
2
.
September
15:30
Uhr

Ort

Kiebitz
Marienstr. 16a 47169 Duisburg

Leitung

Olaf Fabian-Knöpges
Jan Beisemann

Moderation

No items found.

Anmeldeformular

PDF herunterladen