URBAN-PAPER-STREET-FASHION

Wir entwickeln Mode aus Papier, falten Taschen, Kleider, Accessoires, Sneaker, futuristische Transformerteile, Kopfbedeckungen usw. Wir bauen Graffiti und Tags aus Papier als Hintergrund für den Catwalk, auf dem ihr eure Kollektionen präsentiert. Anschließend halten wir das Ergebnis auf einer Set-Card für euch fest.

Papier als Gestaltungselement in der Mode ist eher ungewöhnlich. Es bietet aufgrund seiner Materialeigenschaften aber viele Möglichkeiten, sich mit dem Thema Modedesign kreativ auseinanderzusetzen. Nicht nur die Nähmaschine kommt zum Einsatz. Wir falten, reißen und schneiden auch, erfinden neue Verbindungs- und Vervielfältigungstechniken und erarbeiten mit den Schülern eine tragbare Kollektion.

Kommentar schreiben


Zielgruppe
ab 9. Schuljahr
Termine
Mo 05. – Fr 09. Oktober
09:00 – 14:00 Uhr
Präsentation
Fr 09. Oktober
13:00 Uhr
ORT
Kiebitz
Marienstr. 16a
47169 Duisburg
Leitung
Katja Korsawe
Sven Hansen