TATORT Kiebitz

Da hat es der Inspektor schwer: In letzter Zeit häufen sich Verdächtigungen im Umkreis. Der eine behauptet er hätte eine Leiche entdeckt, der andere hätte gesehen wie jemand bestohlen wurde und noch einer hätte wüste Pläne eines Verwandten gehört. Doch niemand kann wirklich etwas beweisen. Somit macht sich der Inspektor auf die Suche nach Fakten und verhört eine ganze Bande. Eines haben die Personen jedoch gemeinsam: Sie kommen alle aus verschiedenen Ländern und Nationen. Handelt es sich letztlich nur um Missverständnisse untereinander oder stecken alle unter einer Decke? Sind die Sprachbarrieren Schuld an den vielen Behauptungen? Da die Fälle unlösbar zu sein scheinen zieht der Inspektor noch Spezialisten und weitere Kriminalbeamte dazu.

Ein Krimi also, ein Genre, das vor allem in den populären Medien bzw. in der Unterhaltungsindustrie verbreitet ist und einen aufklärerischen Spannungsbogen hat. Krimis werden häufig als Serien dargeboten und können u. a. in Detektiv-, Gangster-, Polizei- und Spionagegeschichten unterteilt werden. All diese Geschichten schreien danach auf die Bühne gebracht zu werden; live und vor Publikum. Denn möglicherweise sollen die Zuschauer raten, wer oder was Schuld an den Gerüchten ist.

Kommentar schreiben


Zielgruppe
ab 8. Schuljahr
Termine
Mo 01. – Fr 05. April
09:00 – 13:00 Uhr
Präsentation
Fr 05. April
13:00 Uhr
ORT
Kiebitz
Marienstr. 16a
47169 Duisburg
Leitung
Şafak Pedük
Andreas Strigl