SCHAU MAL GENAUER HIN!
Ein kreatives Filmprojekt

Wie viele Bilder sind in deinem Smartphone gespeichert? Wie viele Bilder schaust du dir täglich an? Wie viele Bilder veröffentlichst du in sozialen Netzwerken? Bilder prägen unsere Wahrnehmung. Schauen wir also mal genauer hin! Inspiriert durch Bilder entwickeln mehrere Kleingruppen spannende, poetische oder geheimnisvolle Geschichten. Im zweiten Schritt verwandeln sie die Texte wiederum mittels Fotokamera und analog-digitaler Techniken in Bildergeschichten, welche in einem dritten Schritt zu selbst synchronisierten Kurzfilmen werden.

Das entsprechende Engagement vorausgesetzt bringt das zum einen Spaß, zum anderen erleben die Teilnehmer, in welchen Schritten ein Film entsteht und setzen diese direkt selbst um. Die Ergebnisse werden am Ende der Projektwoche bei einer kleinen „Kino-Premiere“ gezeigt.

Kommentar schreiben


Zielgruppe
ab 9. Schuljahr
Termine
Mo 05. – Fr 09. Februar
2/14/18 09:00 – 2/14/18 14:00 Uhr
Präsentation
Fr 09. Februar
2/14/18 13:00 Uhr
ORT
Kiebitz
Marienstr. 16a
47169 Duisburg
Leitung
Stefan Filipiak
Nils Kemmerling