Papierdschungel

Papierskulpturen erobern sich den Raum

In Anlehnung an gewachsene Strukturen aus der Natur wie Blätter, Bäume, Blüten, Schlingpflanzen … lassen wir raumgreifende Skulpturen aus Papier wachsen, die nach und nach den Raum erobern. Bevölkert wird die Papierlandschaft später durch Tiere, die wir als Schatten auf die Papierlandschaft projizieren.

Der kreative Umgang mit Papier, das Erkunden von gestalterischen Möglichkeiten unter der Berücksichtigung der Materialeigenschaften von Papier und das Erfinden von Verbindungs- und Vervielfältigungstechniken ohne den Einsatz von Klebstoff sind Schwerpunkte des Workshops. Wir nähen, falten, reißen und schneiden!

Kommentar schreiben


Zielgruppe
ab 9. Schuljahr
Termine
Mo 08. – Fr 12. April
09:00 – 14:00 Uhr
Präsentation
Fr 12. April
13:00 Uhr
ORT
Kiebitz
Marienstr. 16a
47169 Duisburg
Leitung
Katja Korsawe
Sven Hansen