Lachen heißt Zähne zeigen!

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Komischen im Alltäglichen und auch im gar nicht so Komischen.

Man kann über viele Dinge lachen: über Unterschiede zwischen Kulturen, zwischen Frauen und Männern oder Alten und Jungen. Sogar über Politik oder auch über das, was einen nervt, sollte man lieber lachen. Denn lachen heißt verstehen.

Wir entwickeln Szenen, stand-up-Monologe und vielleicht sogar Songs aus allem, was die Kursteilnehmer angeht und basteln am Ende ein kleines kabarettistisches Ensemble-Programm. Es gibt viel zu lachen, denn das Lachen ist wichtig: Lachen heißt eben manchmal auch Zähne zeigen!

Kommentar schreiben


Zielgruppe
ab 9. Schuljahr
Termine
Mo 23. – Fr 27. März
09:00 – 14:00 Uhr
Präsentation
Fr 27. März
13:00 Uhr
ORT
Kiebitz
Marienstr. 16a
47169 Duisburg
Leitung
Martin Maier-Bode
NN