25. Marxloher Theatertage „Vorwärts und wohin?“

Auch in diesem Jahr zeigen Schüler- und Jugendtheatergruppen ihre selbst entwickelten Stücke vom 04. bis zum 06. Juli auf der Bühne im Regionalzentrum Nord (RiZ).

Programme für die 25. Marxloher Theatertage sind ab ca. Mitte Mai im Kiebitz erhältlich.

Gruppen, die Interesse an einer Teilnahme an den Marxloher Theatertagen haben, können sich ab sofort im Kiebitz anmelden.

Das Anmeldeformular befindet sich auf der letzten Seite der Schriftausgabe des Jahresprogrammes.

Plakatwettbewerb

Wie im letzten Jahr wird das Ankündigungsplakat für die Marxloher Theatertage von einer Schulklasse gestaltet. Bewerben können sich alle weiterführenden Schulen. Die ausgewählte Schule bekommt, in Kooperation mit der Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum, einen Künstler an die Seite gestellt um den Schülern die Grundlagen der Entstehung eines Plakates zu vermitteln. Der Workshop findet im Wilhelm Lehmbruck Museum statt. Anschließend werden die Schüler des Siegerplakates das Plakat mit einem Grafikdesigner fertigstellen. Alle Plakatentwürfe werden im Rahmen der Marxloher Theatertage im Kiebitz ausgestellt.

Letzter Anmeldetermin für den Plakatwettbewerb ist der 06. Februar 2017.

Workshops

Die teilnehmenden Theatergruppen erhalten die Möglichkeit, unter Anleitung eines Theaterprofis ihren Stücken in je dreitägigen Workshops den letzten Schliff zu geben.

Der Termin des Vorbereitungstreffens für die betreuenden LehrerInnen wird rechtzeitig bekannt gegeben. Im Anschluss gibt es auf Wunsch eine Einführung in Licht- und Tontechnik.

Schulklassen, die gerne an einer Aufführung in Marxloh teilnehmen und die besondere Atmosphäre während der Marxloher Theatertage mit Snacks, Diskussion und Ausstellung miterleben möchten, können sich im Kiebitz unter Tel. 0203 / 40 51 85 anmelden.

 

Kommentar schreiben


Zielgruppe
ab 5. Schuljahr
Termine
Di 04. – Do 06. Juli
09:00 – 14:00 Uhr
ORT
Kiebitz und RiZ
Marienstr. 16a
47169 Duisburg
Moderation
Jitka Brick